Aktuell

Marktschule Ebersbach

 

Das Lied der bunten Vögel


Während der Projekttage vom 2. bis zum 4. Mai beschäftigte sich die Projektgruppe mit einem afrikanischen Märchen. Es heißt  „Das Lied der bunten Vögel“.
Nach dem Kennenlernen des Märchens wurde über den Sinn der Geschichte diskutiert: Die 5 Vögel mit den Farben weiß, gelb, rot, blau und grün können jeweils nur ein sehr kurzes Lied singen. Wenn sie gemeinsam zu den Menschen fliegen und zusammen singen und tanzen, erhalten sie vom Bauern Futter. Als sie aber versuchen, jeder für sich alleine Futter zu bekommen, klappt das nicht und der Bauer verscheucht sie sogar. Erst als sie wieder alle zusammenhalten und zu fünft singen und tanzen, freut sich der Bauer sehr und streut ihnen viel Futter hin.
„Es klappt nur mit Teamarbeit!“, meinte eine Schülerin.
Gegenseitig halfen sich die Zweit- bis Viertklässler dann auch beim Basteln, denn in der Geschichte kamen viele afrikanische Tiere vor. Für die Vögel, die Giraffe, das Zebra, den Elefanten, die Affen und die Löwen wurden zuerst einmal Masken gebastelt, mit den passenden Farben bemalt und zum Schluss wurden die Vogelmasken noch mit farblich passenden Federn dekoriert.
Danach wurde das Märchen dann in ein kleines Theaterstück umgesetzt und die ersten Proben auf der Bühne fanden statt.
Die Freude war groß, als bei der Aufführung alles klappte und sich die Mühe gelohnt hatte!

 powered by  www.fs-medien.net  +  www.smp-net.de