Aktuell

Marktschule Ebersbach

 

Projekte "Tiermasken gipsen" und "Musizieren"

Projekte „Tiermasken gipsen“ und „Musizieren“

Zwei Projektgruppen der Marktschule wollten mit ihrem Schaffen und Werken die Aufführung des Musicals „Mut tut gut“ (einstudiert von der Chor-AG) am „Tag der offenen Tür“ unterstützen.
Die Projektgruppe „Tiermasken gipsen“, bestehend aus 20 Jungen und Mädchen der Klassen 1 bis 4, gestalteten am Mittwoch verschiedene Tiermasken aus Gips, die von den Chor-Kindern bei der Aufführung getragen werden sollten.
Am Donnerstag sollten die Masken weiter bearbeitet und angemalt werden.
Der Schreck war groß, als die Projektgruppe morgens feststellte, dass der Gips nicht getrocknet war. Kurzerhand wurde umdisponiert: die Schüler gestalteten Mäuse- und Hasenohren sowie einen Hahnenkamm aus Pappe, während zwei Viertklässlerinnen versuchten, die Masken trockenzuföhnen.
Am Freitag war der Gips endlich getrocknet, so dass die Schüler ihre Masken noch anmalen konnten. Alle Projektteilnehmer waren unheimlich erleichtert!

Im Projekt „Musizieren“ trafen sich 18 Kinder, die teilweise eigene Instrumente mitbrachten. Alle anderen Musikerinnen und Musiker durften sich ein Instrument aussuchen. Die Besetzung bestand aus Klavier, Keyboard, Flöte, Glockenspielen, Metallophon, Xylophonen, Klangbausteinen, Bassklangstäben, Cajon und Djembe. Am Mittwoch probten wir intensiv an einem schwierigen Instrumentalstück, das den Beginn des Musicals markieren sollte. Jedes Kind hatte eine eigene Melodie, die es auf seinem Instrument übte. Gemeinsame Probenarbeit und Üben in der Kleingruppe wechselten sich ab. Am Ende des Tages waren die ersten Fortschritte hörbar. Nach kleineren Anpassungen am Notentext und im Ablauf gelang das Musizieren am Donnerstag bereits viel besser und der hörbare Erfolg erfüllte alle mit Stolz. Deshalb wurde auch noch eine Liedbegleitung zu einem Sologesang aus dem Musical einstudiert. Am Freitag standen die letzte Probe in der Projektgruppe, der Aufbau in der Turnhalle und die Generalprobe mit dem Chor auf dem Programm.

Aufgeregt, aber konzentriert, sicher und gekonnt musizierten die kleinen und größeren Musiker die einstudierten Stücke bei der Aufführung am Nachmittag. Es war ein gelungener Abschluss unserer Projekttage, den das Publikum mit herzlichem Applaus belohnte.

 powered by  www.fs-medien.net  +  www.smp-net.de